Veranstaltungen

Fachseminar Rasen ist nicht gleich Rasen

28.02.2020 - 29.02.2020

„AGS-Fachseminar – Rasen ist nicht gleich Rasen“

Ort:

Hochschule Osnabrück
Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Oldenburger Landstr. 24
49090 Osnabrück

Rasen ist nicht gleich Rasen.

Je nach Herstellung, Nutzung und Pflege können an Rasenflächen sehr unterschiedliche Anforderungen gestellt werden. An der Hochschule Osnabrück gibt es seit dem Wintersemester 2017/2018 die Stiftungsprofessur "Nachhaltiges Rasenmanagement – Sustainable Turfgrass Management" und so ist es nur folgerichtig, dass hier ein AGS-Fachseminar zum Thema „Rasen“ stattfindet.
Das Seminar soll den Teilnehmer*innen vertiefende Erkenntnisse aus der Rasenforschung und der Praxis geben. Neben der Bestimmung von Gräsern, deren Eigenschaften und Qualitäten werden die verschiedenen Regelwerke und Fachnormen für Rasenflächen besprochen.
Prüfmethoden werden unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihrer Aussagen im Labor und vor Ort thematisiert. Der Erfolg einer Rasenfläche hängt im besonderen Maße auch von der Pflege ab, so dass sie bei dem Seminar nicht zu kurz kommen darf, denn wie heisst es so treffend: „Nichts gedeiht ohne Pflege ... "

Anmeldung

Download-Anmeldeformular

Tagesablauf

1. Tag Freitag, 28. Februar 2020

10:00–10:30

Markus Illgas
(AGS stellv. Obmann)

Begrüßung

10:30–11:30

Prof. Dr. Wolfgang Prämassing
Hochschule Osnabrück

Grundlagen Rasenflächen
DIN 18917 Vegetationstechnik im Landschaftsbau – Rasen und Saatarbeiten
DIN 18035-4 Sportplätze – Teil 4: Rasenflächen
FLL-Richtlinie für den Bau von Golfplätzen

11:30–12:30

Dr. Harald Nonn
öbv Sachverständiger

Gräserarten und ihre Eigenschaften

12:30–13:30

Mittagspause

13:30–15:30

Dr. Harald Nonn
öbv Sachverständiger

Genetische und technische Qualität von Rasensaatgut, Regel-Saatgut-Mischungen und Fertigrasen

15:30–16:00

Kaffepause

16:00–17:00

Prof. Dr. Wolfgang Prämassing
Hochschule Osnabrück

Anforderungen an den Boden, Pflegehorizontentwicklung und Bearbeitung bei belastbaren Rasenflächen

19:00 Uhr
Gemeinsames Treffen
Gedanken- und Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde (Selbstzahler)


2. Samstag, 29. Februar 2020

09:00–10:00

Dr. Harald Nonn
öbv Sachverständiger

Sowas sollte nicht passieren …
Typische Schadensfälle bei Rasenflächen

10:00–10:30

Kaffepause

10:30 11:30

Dr. Harald Nonn
öbv Sachverständiger

Nährstoffversorgung von Rasenflächen

11:30–12:30

Prof. Dr. Wolfgang Prämassing

Eignungsprüfung, Eigenüberwachung und Kontrollprüfungen
• Prüfmethoden bei Rasenflächen

Voraussichtliches Ende der Veranstaltung gegen 12:30 Uhr

Zurück